ebbinghaus GmbH
Maintalstr. 60
95460 Bad Berneck
Telefon: +49 (0) 9273- 37 898 44
Telefax: +49 (0) 9273- 37 898 43
E-Mail: info@ebbinghausbau.de

Fachinhalte > Trockenbau > Sicherheit


 

Sicherheit

 

Besondere Sicherheitsanforderungen und Trockenbau schließen sich nicht aus. Egal ob Schutz vor Röntgenstrahlung, Einbruch oder Beschuss. Dank der großen Verbreitung von Trockenbaulösungen gibt es Platten für besondere Aufgaben.

Si1 Si2 Si3

Durchschusshemmende Wand

Trotz Leichtigkeit und Flexibilität von Trockenbaulösungen, können die Wände enormen Anforderungen standhalten. Die durchschusshemmenden Wände FB 4 halten beispielsweise dem Beschuss durch die größte in Deutschland zugelassene Handfeuerwaffe stand. Durch die besondere Konstruktion finden die Wände ihre Einsatzgebiete in Botschaften, Banken oder militärischen Einrichtungen.

 

Revisionsklappen mit GK-Oberfläche

Revisionsklappen mit Gipskarton-Oberfläche bieten sich überall dort an, wo es auf die Optik ankommt. Die Klappe hat damit die gleiche Oberfläche und Struktur, wie die sie umgebenden Platten und wird dadurch quasi unsichtbar.

 

Ballwurfsichere Reviklappe

Um Revisionsklappen möglichst robust zu gestalten, damit sie z.B. in Sporthallen eingesetzt werden können, werden die Klappen mit der Knauf Diamant-Platte beplankt. Diese Platte zeichnet sich durch besondere Stabilität aus und macht die Revisionsklappe dadurch stabil und widerstandsfähig.

 

Strahlenschutz

Röntgenräume benötigen eine bauliche Abschirmung gegenüber Nebenräumen. Die dafür bisher eingesetzten Gipsplatten mit Bleikaschierung sind aufgrund ihres hohen Gewichts schwer zu verarbeiten und erfordern höchste Sorgfalt bei der Ausführung, um einen lückenlosen Strahlenschutz zu erreichen. Zur Minimierung des für die Herstellung von Strahlenschutz-Systemen notwendigen Mehraufwands im Vergleich zu herkömmlichen Trockenbau-Systemen, wurde Knauf Safeboard entwickelt. Diese Strahlenschutzplatte kann mit dem dazugehörigen Spachtel weitestgehend wie normale Gipsplatten verarbeitet werden. Das erleichtert den Einbau erheblich.

 

Einbruchhemmende Sicherheitswände

Besonderen Schutz bieten einbruchhemmende Sicherheitswände, die sich durch ihre große Stabilität auszeichnen. Diese Stabilität wird durch horizontal verlaufende Stahlblecheinlagen zwischen den Beplankungen aus Gipsplatten erreicht. Eingesetzt werden solche Wände z.B. in Verkaufsräumen für hochwertige Waren, aber auch in Justizvollzugsanstalten und Firmengebäuden mit einem erhöhten Schutzbedarf.